Vorstellung

Seit Dezember 2009 sind wir "Großgrundbesitzer" und im Juni 2011 hoffentlich auch die Eigentümer unseres Traumhauses.

Auf dieser Seite möchten wir euch an unseren Erfahrungen beim Grundstückskauf und bei der Suche nach einem Bauträger teilhaben lassen. Und wenn´s dann endlich mit dem Bau losgeht, bieten wir euch hier die Möglichkeit den (Traum-)Hausbau "live" zu verfolgen.

Wir freuen uns, wenn unser kleines "Tagebuch" auf Interesse stößt und vielleicht die ein oder andere nützliche Information für euch bietet.

Dienstag, 19. Oktober 2010

Ergebnisse der Bemusterung

Nachdem wir erstmal ein ausgiebiges Nickerchen gemacht haben, fühlen wir uns nun auch wieder in der Lage, euch die Ergebnisse unserer Bemusterung zu präsentieren:
Das wird unsere Eingangstür, dann 2-flügelig
Innentüren unten. Bei der Tür von der Diele in den Essbereich werden in der oberen Kassette  Glasscheiben mit Sprossen wie in der Eingangstür eingefügt

Das sind unsere Fliesen für den kompletten unteren Bereich inkl. Küche und Gäste-WC. Die Fliesen werden 1/3 versetzt gelegt

Die Fliesen für die Dusche im Gäste-WC. Bei uns dann quer
Gäste-WC hinterm Waschbecken und dem WC, bis ca. 1,20 Höhe
Im Badezimmer oben haben wir heute nochmal richtig randaliert: Den Grundriss haben wir nochmal geändert (ein endgültiges Exemplar vom Grundriss stellen wir hier ein sobald Viebrock mit unseren Änderungswünschen Schritt halten konnte - wir müssen damit echt aufhören...) und die Fliesen gewechselt, und zwar folgendermaßen:

Nach diesem Schema war unser Bad bisher aufgebaut

Die Bodenfliesen bleiben, aber die braunen Fliesen werden jetzt ersetzt durch diese:

Zusammen sieht das dann so aus:

Voll lecker ;-)
Hinter den Waschtischen, dem WC, rund um die über Eck stehende Badewanne und auf der dem Fenster gegenüberliegenden Seite ca. 2m hoch hinter dem Handtuchheizkörper und der kompletten Dusche sind dann die coolen neuen verlegt. Das wird ein Traum! Ein richtiges Spa haben wir dann...

Wir haben heute noch so viele andere Sachen ausgewählt, wir können hier gar nicht alle Fotos hochladen. Fenster, Fensterbänke, Armaturen, Treppe, einen französischen Balkon, Verblender, Dachziegel, Rolläden und was weiss ich noch alles... ich kann den Tipp meiner Frau an alle zukünftigen Bauherren nur wiederholen: unbedingt vorher hinfahren und schon auswählen! Am Tag der Bemusterung sind trotzdem noch gefühlte hunderte Sachen zu besprechen! Ging schon los mit dem Öffnen der Türen und Fenster: wohin, linker oder rechter Flügel zuerst, bei den Innentüren in die Räume öffnen oder auf den Flur usw., wir waren schrankfertig nach dreieinhalb Stunden!
Es hat aber trotzdem einen Wahnsinns-Spaß gemacht und mit Hilfe kompetenter Beratung konnten wir hoffentlich soweit alle Klippen umschiffen. Der jetzt noch folgende erstaunlich knappe Zeitplan hat dann auch nochmal überdeutlich gemacht: Das dauert alles nicht mehr lang! Das hat uns auch ziemlich erstaunt, die Planungsphase haben wir jetzt bald hinter uns gelassen, dann wird ein echtes Haus - unser Haus - anhand dieser Planung entstehen! Das fühlt sich so klasse an!

Keine Kommentare:

Kommentar posten